Erfahrungsbericht zur Amazefit GTR 3 Pro

Die Amzefit GTR 3 Pro¬†ist der Hammerūü§©! F√ľr 200‚ā¨ bekommt man die Vorteile der beiden ganz gro√üen Sportuhrhersteller und der Smartwatch mit dem Apfel geliefert.

Technisch bliebt kein Wunsch offen!

  • Smartnotificationen? Selbstverst√§ndlich
  • Alexa nutzen? Klar!
  • Akkulaufzeit von ca. 12 Tagen(!!!)
  • √ľber 150 verschiedene Watchfaces? Nat√ľrlich!
  • Animierte Watchfaces? Jup!
  • Fotos als Watchface? Ich bitte dich, nat√ľrlich!

Durch dick und d√ľnn im Training!

  • 150 (!!!) Sportarten vorinstalliert
  • Erholungsratgeber
  • Trainingszustand
  • Schrittz√§hler
  • in der App gibts ins zum BMI und Kalorienverbrauch
  • Bestimmung der VO2 Max
  • PAI Punkte sammeln, um nachhaltig aktiv zu sein

Stell dir vor du bist gesund und kannst es messen!

  • Blutsauerstoffgehalt
  • Herzfrequenz (w√§hrend einer Aktivit√§t sollte die Uhr, f√ľr ein genaues Messergebnis, sehr eng getragen werden)
  • Atmung
  • Stress
  • K√∂rpertemperatur

Wenn du nach deinen Regeln spielst!

  • die Periode l√§sst sich tracken und es werden s√§mtliche Zyklusfasen angezeigt. Nice to know for the Schokoladenbevorratung¬†

Was mir an der Uhr fehlt:

  • Die Uhr kann (noch) nicht mit einem Brustgurt verbunden werden
  • die digitale Krone (das R√§dchen an der Seite) ist super zum scrollen, leider l√§sst sich damit nicht ausw√§hlen. Daf√ľr muss man dann per Touch aufs Display tippen (was beim laufen manchmal schwierig ist genau zu treffen)

 

Wer langweilige Details oder ein Datenblatt sucht: Hier entlang